Skip to main content

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER HMA ACADEMY

Stand: 03/2024


1. Vertragsparteien

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der HMA Academy regeln die Vertragsbeziehung mit Teilnehmer:innen (nachfolgend “Kunden”) für offene Seminare, Inhouse-Schulungen und Online-Trainings durch den Kursanbieter (nachfolgend “HMA Academy”).

HMA Academy ist eine Marke der Hopmann Marketing Analytics GmbH. Alle HMA Academy Schulungen werden eigenständig von der Hopmann Marketing Analytics GmbH durchgeführt.

2. Leistungen der HMA Academy

Die HMA Academy erbringt ihre Leistungen gemäß der aktuellen Seminarbeschreibungen auf der Webseite www.marketinganalytics.de/academy. Die Begriffe Seminar(s), Training(s), Schulung(en), Kurs(e) oder Workshop(s) werden nachfolgend synonym verwendet.

Die auf der Webseite www.marketinganalytics.de/academy angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich MwSt. und gelten pro Person.

Die Präsenzveranstaltungen in München und am Schliersee beinhalten neben dem Training, soweit nicht anders angegeben, Kalt- und Heißgetränke, Snacks sowie ein Mittagessen (inkl. 1 Getränk) pro Seminartag. Darüber hinaus sind ein Handout zum Seminar sowie ein Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme im Preis enthalten.

Die Online-Veranstaltungen beinhalten neben dem Training ein Handout zum Seminar sowie ein Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme.

Die Inhouse-Veranstaltungen beinhalten das Training sowie ein Handout zum Seminar. Weitere Leistungen werden individuell vertraglich geregelt.

Die HMA Academy behält alle Rechte an den Seminarunterlagen. Die Weitergabe oder Verbreitung von Lehrmaterialien ist nicht gestattet.

3. Anmeldung und Bestätigung der HMA Academy

Anmeldungen zu Seminaren erfolgen schriftlich über das Formular auf der jeweiligen trainingsspezifischen Webseite www.marketinganalytics.de/academy, per Kontaktformular auf www.marketinganalytics.de/kontakt, per E-Mail an academy@marketinganalytics.de oder Ihre:n persönliche:n Ansprechpartner:in bei der Hopmann Marketing Analytics GmbH.

Alle Anmeldungen werden nach ihrer Eingangsreihenfolge berücksichtigt – bis zum Erreichen der maximalen Teilnehmer:innenzahl, die auf der Webseite www.marketinganalytics.de/academy angegeben ist.

Die HMA Academy bestätigt den Eingang Ihrer Anmeldung schriftlich und teilt Ihnen mit, ob Sie einen der freien Plätze erhalten haben.

4. Rücktritt, Umbuchung und Vertretung durch den Kunden

4.1 Rücktritt

Sie haben die Möglichkeit, von dem Vertrag für Ihr gebuchtes Training zurückzutreten. Folgende Bearbeitungsgebühren werden dafür erhoben:

  • Bis 30 Kalendertage vor Seminarbeginn: 10% der Kursgebühr (plus MwSt.)
  • Bis 7 Tage vor Seminarbeginn: 50% der Kursgebühr (plus MwSt.)
  • Bis 1 Tag vor Seminarbeginn: 75% der Kursgebühr (plus MwSt.)
  • Ab dem 1. Seminartag: 95% der Kursgebühr (plus MwSt.)

4.2 Umbuchung

Es besteht die Möglichkeit, Ihr gebuchtes Training einmalig pro Person auf ein anderes Datum oder einen anderen Kurs umzubuchen. Folgende Bearbeitungsgebühren werden dafür erhoben:

  • Bis 30 Kalendertage vor Seminarbeginn: kostenfrei
  • Bis 7 Tage vor Seminarbeginn: 15% der Kursgebühr (plus MwSt.)
  • Bis 1 Tag vor Seminarbeginn: 25% der Kursgebühr (plus MwSt.)
  • Ab dem 1. Seminartag: 50% der Kursgebühr (plus MwSt.)

4.3 Vertretung

Sofern Sie nicht selbst am Training teilnehmen können, können Sie eine:n Vertreter:in benennen. Dies ist kostenfrei bis zum Beginn des ersten Seminartages möglich. Bitte geben Sie uns über academy@marketinganalytics.de Bescheid und benennen Sie den:die Vertreter:in.

5. Stornierung, Umbuchung oder Vertretung durch die HMA Academy

Die HMA Academy behält sich das Recht vor, Seminare wegen zu geringer Nachfrage bzw. Teilnehmer:innenzahl abzusagen. In der Regel werden Seminare erst ab einer Mindestzahl von 3 Teilnehmer:innen durchgeführt. Darüber hinaus behält sich die HMA Academy das Recht vor, aus sonstigen wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen (z. B. plötzliche Erkrankung des:der Trainer:in, plötzlicher Ausfall des Trainingsraumes, höhere Gewalt) Schulungen abzusagen.

Bei solchen Absagen werden bereits entrichtete Teilnahmegebühren vollumfänglich zurückerstattet. Weitergehende Haftungs- und Schadenersatzansprüche, die aus der Absage oder Änderung des Seminars entstehen und nicht die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betreffen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unsererseits vorliegen, ausgeschlossen. Bitte beachten Sie dies auch für von Ihnen gebuchte Hotelzimmer sowie Flug- oder Bahntickets. HMA Academy kann nicht zum Ersatz von Reise- oder Übernachtungskosten sowie von sonstigen Folgeschäden verpflichtet werden.

Im Falle einer Absage des Trainings durch die HMA Academy sind wir verpflichtet, dem Kunden einen Ausweichtermin anzubieten. Kommt keine Einigung auf einen Ausweichtermin zustande, steht es dem Kunden frei, vom Vertrag zurückzutreten. HMA Academy hat in diesem Fall keine Ansprüche auf Stornierungs- oder Umbuchungsgebühren.

Wird ein Seminar von durch die HMA Academy storniert, wird dies allen Teilnehmer:innen rechtzeitig mitgeteilt – im Falle des plötzlichen Ausfalls des:der Trainer:in oder der Trainings-Räumlichkeiten spätestens am Morgen des Seminarbeginns.

Die HMA Academy ist dazu berechtigt, die ursprünglich angekündigten Trainer:innen im Falle eines spontanen Ausfalls (z. B. durch Krankheit oder Unfall) bei Verfügbarkeit durch eine adäquate Vertretung zu ersetzen.

6. Zahlungsbedingungen und Rabatte

Die Teilnahmegebühren zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer sind auf der Webseite www.marketinganalytics.de/academy angegeben. Sie werden in der Regel ohne Abzug am ersten Seminartag fällig und sind innerhalb von 14 Tagen zahlbar. Hierzu erhalten Sie eine gesonderte Rechnung der Hopmann Marketing Analytics GmbH an die von Ihnen in der Buchung angegebene E-Mail-Adresse.

Sofern Sie das Training mit einem Rabattangebot gebucht haben, wird der entsprechende Rabatt in Ihrer Rechnung abgezogen. Mehrere Rabatte sind nicht miteinander kombinierbar.

7. Haftung und Datenschutz

7.1 Die Haftung der HMA Academy richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen und ist im Übrigen beschränkt. Die Schulungsinhalte sowie die Seminarunterlagen werden nach bestem Wissen und Recherchen erstellt. Die HMA Academy haftet jedoch nicht für die Aktualität, Qualität, Korrektheit und Vollständigkeit der Inhalte.

7.2 Die Datenschutzbestimmungen werden von der HMA Academy eingehalten. Details zu unseren Datenschutzrichtlinien finden Sie unter www.marketinganalytics.de/datenschutz

8. Foto- und Videoaufnahmen

Während der Trainings kann es sein, dass Foto- und Videoaufnahmen durchgeführt werden. Hierzu zählen z. B. Aufnahmen von den Teilnehmer:innen und Trainer:innen oder auch von den während der Seminare gemeinsam angefertigten Schulungsunterlagen.

Sollten Sie diesen Aufnahmen nicht zustimmen, wenden Sie sich bitte vor Beginn der Schulung an Ihre:n Trainer:in.

Die Nutzung von Foto- und Videoaufnahmen zu Werbezwecken erfolgt nur mit vorheriger Einverständnis der Kunden.

9. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Der Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist der Sitz der Hopmann Marketing Analytics GmbH mit der Marke HMA Academy (München, Deutschland). Es gilt deutsches Recht. Sollte eine Bestimmung des Vertrags ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so bleibt der weitere Vertrag davon im Übrigen unberührt.

10. Schlussbestimmungen

Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB bedürfen der Schriftform.