21.12.2022: Unsere Weihnachtsfeier

Endlich wieder gemeinsam feiern

Isabelle Opitz-Ferzandi

Isabelle Opitz-Ferzandi am 21.12.2022

Artikel teilen:

Das gesamte Team fieberte Anfang Dezember dem HMA Weihnachtsevent entgegen - dem überwiegenden Teil war der Tagesablauf nicht bekannt - eine echte Weihnachtsüberraschung!

Wir starteten gemeinsam am frühen Nachmittag vom Büro in Richtung Bahnhof. Die Laune war ausgelassen und selbst der erste ausgefallene Zug bei kaltem Wetter konnte nichts daran ändern. Mit einer Stunde Verspätung und verschiedenen Verkehrsmitteln erreichten wir unser erstes Ziel, eine Erlebnisdestillerie. Was für eine Augenweide! 

Endlich im Warmen ging unsere Führung auch gleich los - sehr imposant und interessant wurden wir über das Handwerk und die Feinheiten des Destillierens aufgeklärt.Nach Führung und großartiger Verkostung konnten wir verstehen, warum ein Brand dem Likör in Bezug auf die Aromenvielfalt vorzuziehen ist. Prost!

Nur einen Katzensprung entfernt wurden wir herzlich bei lodernden Lagerfeuer mit Glühwein und Punsch empfangen. Wir genossen die schöne Atmosphäre vor dem urigen Bauernhaus und den Austausch untereinander so sehr, dass wir beim Kochen etwas Gas geben mussten. Wir teilten uns flugs in vier Gruppen auf und legten los. Team Nachspeise war zuerst dran und zauberte unter fachgerechter Anweisung einen Traum aus Joghurt-Mousse mit Rotweinzwetschgen. Jetzt war Team Hauptgang dran und kämpfte meisterhaft mit einem Burgunderbraten, Apfelblaukraut und Selleriepüree.

Last but not least kam das Team Vorspeise zum Zug und kreierte eine wundervoll cremige Maronensuppe und übernahm auch noch die vegetarische Hauptspeise, ein Pilz-Risotto mit Parmesanchips - Respekt!

Team Deko kümmerte sich derweil um die Tafel und vollbrachte wahre Meisterwerke der Servietten-Faltkunst. Endlich war es so weit, unser Menü war fertig! Wir genossen unser festliches Mahl und konnten ganz in Ruhe das vergangene Jahr Revue passieren lassen. 

Es wurde kurz noch einmal feierlich - Jörg und Susanne bedankten sich beim gesamten Team und auch explizit bei den hervorragenden Team Leads für die erstklassige Arbeit und die großartigen Ergebnisse bei unseren Kunden.

,,Vielen Dank für das erfolgreiche Jahr!‘‘

Im Anschluss daran mussten wir flitzen, um die Bahn nach München zu erwischen.
Was für ein großartiges Event, was für ein tolles Team! Wir freuen uns auf's nächste Jahr!

TOP