01.03.2023: Welche Stadt passt am besten?

Battle of Vizards

Marilena Hohm

Marilena Hohm am 01.03.2023

Artikel teilen:

Schreibt man Vizards nicht mit "W"? Wenn es um Zauberer geht, ja. Wenn es um kreative Datenvisualisierer*innen geht, spricht man gut und gerne auch von Vizards! In unserem Team haben wir viele davon, und diese Vizards messen sich regelmäßig in unserer internen Challenge "Battle of Vizards".
Dafür wird ein Datensatz ausgewählt, der unabhängig von unseren Geschäftsthemen aus beliebigen Themenfeldern stammen kann. Zusätzlich wird eine Kernfrage definiert, die mit dem Dashboard beantwortet werden soll, und dann geht es auch schon los. Alle Kolleg*innen, die gerne teilnehmen möchten, haben bis zur vorher festgelegten Deadline Zeit, ein Dashboard mit dem bereitgestellten Datensatz zu erstellen.
Am Ende entscheidet das Team, wer gewinnt. Der Preis ist viel Ruhm und Ehre, ein Pokal, gefüllt mit Süßigkeiten, und ein Platz auf unserer "Dashboard Wall of Fame" :-)

In der letzten Runde ging es um die am besten geeigneten Städte für eine Workation. Was ist eigentlich eine Workation? Kurz gesagt: dort arbeiten, wo andere Urlaub machen. Innerhalb Europas haben unsere Mitarbeiter*innen die Möglichkeit, 4 Wochen lang von einem anderen Ort aus zu arbeiten. Während der Arbeitsalltag gleich bleibt, bietet es sich an, Feierabend und Wochenende zu nutzen, um eine neue Gegend zu erkunden. Das kann durchaus inspirierend und motivierend sein. Die Kolleg*innen am anderen Ende der Video-Calls könnten gegebenenfalls vor Neid erblassen ;-)
Welche Städte nun wirklich am besten geeignet sind für eine Workation, könnt ihr in den Dashboards herausfinden.

Vizard A Gewinnerdashboard - Workation in Europe

Vizard B - Workation in Europe

TOP