TABLEAU CONFERENCE 2019

IRON VIZ EUROPE 2019 - SIMON STUSAK

Anna Dobowolski

Anna Dobowolski am 30.04.2019

Artikel teilen:

Simon gewinnt den Iron Viz 2019!

Was ist eigentlich der Iron Viz? Der Iron Viz ist ein Datenvisualisierungswettbewerb und findet am dritten Tag auf der Tableau Conference Europe statt. Im Vorfeld müssen die Teilnehmer an einer Reihe von Qualifikationswettbewerben teilnehmen. Nur die Besten drei qualifizieren sich schließlich für den Iron Viz. Einer davon war unser Kollege Simon Stusak.

Am 19.4.2019 war es schließlich soweit. Die drei Finalisten bekamen 20 Minuten Zeit, um aus einem Datensatz mit 50.000 Zeilen ein Tableau Dashboard zu den letzten 44 Jahren Eurovision Song Contest live auf der Bühne zu bauen. Bewertet werden sie von einer vierköpfigen Jury bestehend aus Tableau Experten und vorherigen Iron Viz Gewinnern. Bewertet wurden die Dashboards anhand der Kriterien Analyse, Storytelling und visuelle Gestaltung.

Für unsere Kollegen Carolin, Claudio und Paul, die Teil des Publikums waren, war der Wettbewerb ein spannendes Erlebnis. Für Simon als Finalist auf der Bühne Nervenkitzel pur! Dabei beschreibt Simon den Wettbewerb eher als ein miteinander als ein gegeneinander, da er sich mit seinen Mitbewerbern Anna Dzikowska und Tristan Schouten sehr gut verstanden hat. Auch sein Sous Vizzer Marc Montanari von Tableau hat ihn im Vorfeld sehr gut vorbereitet und mit ihm verschiedene Dashboard-Ideen und Layouts durchdiskutiert.

Am Ende konnte sich Simon gegen seine Konkurrenten durchsetzen und mit neuen Tableau 2019.2 Funktionen, wie Parameter Aktionen und Container Einstellungen die Jury überzeugen. Sein Ergebnis könnt ihr euch hier auch nochmal anschauen.

Das ganze Hopmann Team hat mit Simon mitgefiebert und sich am Ende riesig über seinen Erfolg gefreut. Herzlichen Glückwunsch Simon, du hast es verdient!